nächster Einreichtermin

für neue Filme/Videos:
Freitag, 17. März 2017

Infos zur Einreichung

VoD - gratis-online im November 2016 bei FLIMMIT

Ludwig Wüsts wunderbarer autobiografisch motivierter Film Das Haus meines Vaters steht im November als unser Film des Monats als gratis-VoD-stream auf Flimmit zur Verfügung. NICHT VERSÄUMEN! zum Film

INDEX-DVD

NEUERSCHEINUNG !!!!
INDEX-DVD Nr.45: GUSTAV DEUTSCH – Not Home. Picturing the Foreign
Gustav Deutschs bemerkenswertes ´Kino der Orte´ mit klassischen Arbeiten wie “Augenzeugen der Fremde” als auch faszinierenden Miniaturen aus den letzten 10 Jahren: kleine Meisterwerke der Beobachtung und des Blicks!
Ab sofort erhältlich bei INDEX-DVD

Sixpack Newsletter
demnächst: THIS HUMAN WORLD - Menschenrechtsfilmfestival Wien

Nicht versäumen! Ab 1.12.2016 in verschiedenen Wiener Kinos und Veranstaltungsorten: This Human World 2016, unter anderem mit der Uraufführung des neuen Films von Tina Leisch Tanz und gib ihm!, am 8.12.2016, 20.00, Filmcasino
Weitere Filme von sixpackfilm im Programm sind Lampedusa von Peter Schreiner und Those Shocking Shaking Days von Selma Doborac, sowie die Kurzfilme Uncanny Valley (Paul Wenninger), Albert (Felix Weiss) und Empire of Evil (Harald Hund). Watch out for it!

Preisregen im Oktober und November !

wir gratulieren all den folgenden PreisträgerInnen aufs herzlichste:
Kurdwin Ayub: Paradies! Paradies! => Duisburg: Carte Blanche – Nachwuchspreis & => Sevilla: Best non fiction film
Luz Capelle: Wald der Echos => Brno: Student Jury Award & => Cork: Shorts Award (Oscar® qualifying!)
Katharina Copony: Moghen paris – und sie ziehen mit => Viennale: MehrWertPreis der Erste Bank
Selma Doborac: Those Shocking Shaking Days => Belgrad Free Zone: Special Mention
Simon Spitzer: Holz einräumen => Tallinn Black Nights: Sleepwalker Main Award
Paul Wenninger: Uncanny Valley => Limassol: Jury Main Award

Zagreb: FK – FRIEDL KUBELKA One Is Not Enough - Fotografie und Film

Die von Dietmar Schwärzler/sixpackfilm kuratierte Fotografie-Ausstellung FK – FRIEDL KUBELKA One Is Not Enough mit Filmprogrammen der österreichischen Künstlerin Friedl Kubelka aka Friedl vom Gröller eröffnet am 4.11.2016 in der Galerija SC in Zagreb

Buenos Aires - BIM Bienal de la Imagem en Moviemiento mit starker österreichischer Präsenz

Die bevorstehende BIM-Bienal de la Imagem en Moviemiento, die vom 3.-13.11.2016 in Buenos Aires stattfindet, wartet mit reichhaltiger österreichischer Filmavantgarde auf: Neben Meisterklassen von Peter Tscherkassky und Eve Heller präsentiert Gerald Weber zwei Programme aus den sixpackfilm-Beständen.

"Uncanny Valley" für den CÈSAR 2017 nominiert

Sensationelle Nachrichten: Paul Wenningers überzeugende Stop-Animation über zwei Frontsoldaten im 1. Weltkrieg Uncanny Valley (co-produziert von Films de Force Majeure) wurde in der ersten Runde für den César 2017, den renomierten Preis der französischen Filmacademy, in der Kategorie “Short Animation” nominiert. Weiter gehts im Jänner. Wir halten die Daumen!

Vorstadtkino Währing im Schmid Hansl, ab 10.10. jeden Montag

ab 10. Oktober 2016 jeden Montag um 20h im Café Schmid Hansl in Wien Währung, Schulgasse 31: Den Auftakt einer Reihe österreichischer Filme bildet Michael Glawoggers DIE AMEISENSTRASSE mit Hans Scheugls HERNALS als Vorfilm.
Tolle Filme, tolle Location !!!
Programmdetails Vorstadtkino Währing

Elisabeth Büttner (30.12.1961 – 28.2.2016)

Wir trauern um Elisabeth Büttner, die nach längerer schwerer Krankheit am letzten Februarsonntag gestorben ist. Sie hat als Kuratorin, Autorin, Wissenschafterin, Mitglied der Auswahlkommission und schließlich des Vorstands seit den frühen 1990er-Jahren mit uns zusammen gearbeitet. Ihre Genauigkeit im Konzipieren und Sprechen, ihre inhaltliche Kompetenz und ihre supervisorischen Qualitäten, ihre Dynamik und ihr Witz werden uns sehr fehlen.

Special
Donnerstag 08.12.2016
20:15 Uhr
Filmcasino
Living Collection
Montag 05.12.2016
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus
Living Collection
Montag 07.11.2016
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus