nächste Einreichtermine

für neue Filme/Videos:
Freitag, 13. März 2015

Infos zur Einreichung

VIDEO-ON-DEMAND: Filme von Klub Zwei

Anlässlich des Holocaust Days starten wir bei flimmit.com ein Spezial mit dem Filmen des Künstlerinnen-Kollektivs Klub Zwei, das an der Schnittstelle von Kunst, Film und neue Medien beheimatet ist. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen mediale Darstellungsweisen aktueller gesellschaftspolitischer Themen, hier im konkreten rückt die Erinnerung an unsere nationalsozialistische Vergangenheit und der Umgang mit dem Holocaust in den Fokus. im Programm: Liebe Geschichte, 2010, 96 min; THINGS.PLACES.YEARS, 2004, 70 min; Schwarz auf Weiss – Die Rückseite der Bilder, 2003, 5 min; Phaidon – Verlage im Exil 2007, 23 min
zum Special

VIDEO ON DEMAND:

Marina und Sasha – Kohleschiffer , ein kurzer Dokumentarfilm von Ivette Löcker als Film des Monats Februar als gratis online-stream bei Flimmit.com

Marina und Sascha, Kohleschiffer erzählt von zwei Menschen, die es nicht leicht haben, aber nicht hadern: Ein anderes Leben sehen sie nur im Fernsehen, für sich selbst sind sie zufrieden mit dem, was der See zulässt. Der Beruf, den sie ausüben, ist ganz an den Ort und eine Wirtschaftsform gebunden, die keine Zukunft hat. Marina und Sascha stehen vor neuen Herausforderungen, der Film unternimmt mit ihnen noch einmal eine perfekte Überfahrt über den Baikalsee, dieses Naturwunder, an dem die Zeit nur scheinbar stillsteht.

weiterhin: Experimenteller Animationsfilm : 5 Kurzfilme nach Wahl zum Sonderpreis bei flimmit.com.

Sixpack Newsletter
FrauenFilmTage | Kurzfilm Special: Humor, 3.3.2015 | 19.30 Filmhaus-Kino

mit Kurzfilmen von VALIE EXPORT, Sasha Pirker, Mara Mattuschka, Kurdwin Ayub und Carola Dertnig. Mit anschließender Diskussionsrunde zur Frage der notwendigen Schritte für humorvollen, gesellschaftspolitischen Film.
Zum Programm der FrauenFilmTage 2015

Hans Scheugl: DEAR JOHN & MILIZ IN DER FRÜH

Österreichpremiere von Dear John von Hans Scheugl, im Double-Feature mit “Miliz in der Früh” (1966) im Rahmen von Freies Kino am Di, 3.März 2015 um 19.00h im Stadtkino im Künstlerhaus. Eintritt frei! Dringende Empfehlung !!!

BERLINALE 2015 mit sixpackfilm-Beteiligung

Und wieder einige Filme aus dem sixpackfilm-Vertrieb bei der Berlinale! Wir freuen uns über die Einladung von THE von Billy Roisz und Dieter Kovacic sowie Sebastian Brameshubers Of Stains, Scrap & Tires in den Berlinale Shorts Wettbewerb. Im Forum Expanded feiern Dear John von Hans Scheugl, sowie Ruhe auf der Leinwand von Friedl von Gröller ihre Welturaufführungen. Wir freuen uns!

Rotterdam 2015: Premieren und Tiger Shorts

etliche österreichische Produktionen aus dem sixpackfilm-Verleih wurden zum kommenden Internationalen Filmfestival Rotterdam eingeladen, um dort mitunter ihre Weltpremiere zu feiern: Moon Blink von Rainer Kohlberger tut das im Tiger Shorts Award, Exhibition Talks von Sasha Pirker & Lotte Schreiber, sowie EMBARGO von Johann Lurf in der Spectrum Shorts Section, wo auch Zement von Dirk Peuker & Bettina Nuernberg läuft. Watch out for them!

Zehn Jahre Filmförderung. Zahlen – Fakten – Visionen

Im Rahmen der Diagonale 2014 wurde der Bericht zur Studie Zehn Jahre Filmförderung. Zahlen – Fakten – Visionen präsentiert und im Rahmen eines Podiums von Vertreter_innen der Filmbranche interpretiert, daraus Schlüsse gezogen sowie erste Forderungen formuliert.
Der Bericht ist als PDF-Dokument auf der Diagonale-Seite einsehbar: Zehn Jahre Filmförderung

Kinostart
Sonntag 07.12.2014 bis Sonntag 14.12.2014
Innsbruck, Wels, Linz, Freistadt, Lenzing, Graz
Filmevents
Freitag 21.11.2014 bis Sonntag 30.11.2014
Stadtkino im Künstlerhaus
Filmevents
Dienstag 07.10.2014 bis Samstag 11.10.2014
Wien | Top-Kino