nächster Einreichtermin

für neue Filme/Videos:
Freitag, 17. März 2017

Infos zur Einreichung

VoD - gratis-online im April 2017 bei FLIMMIT

quasi als “Nachlese” zur eben zu Ende gegangenen Diagonale 2017 in Graz, die unter anderem auch dem österreichischen Schauspieler und Filmtechniker Andi Winter ein Spezial widmete, zeigen wir während des Aprils Peter Jaitz’ Debutfilm Rimini als Film des Monats zum gratis-Stream auf flimmit. Mit Andi Winter in der Rolle des “Aussteigers” Alex, der alles hinwirft um sein Leben zu ändern, von Regisseur Peter Jaitz als eine der beiden getriebenen Figur um ihre Existenz in Szene gesetzt. hier geht es direkt zum Film

INDEX-DVD

NEUERSCHEINUNGEN !!!!
INDEX-DVD Nr.46: DÓRA MAURER – Thinking in Proportions
Dóra Maurer hat einmal gesagt, das zentrale Thema ihrer Arbeit sei “Bewegung bzw. die konzeptuelle und faktische Auswirkung von Verschiebungen”. Bewegung und Verschiebung, so belegt es ihr umfangreiches Oeuvre seit Ende der 1960er-Jahre, sind dabei stets auf Systemhaftigkeit und Strukturalität bezogen.

INDEX-DVD Nr.45: GUSTAV DEUTSCH – Not Home. Picturing the Foreign
Gustav Deutschs bemerkenswertes ´Kino der Orte´ mit klassischen Arbeiten wie “Augenzeugen der Fremde” als auch faszinierenden Miniaturen aus den letzten 10 Jahren: kleine Meisterwerke der Beobachtung und des Blicks!

Ab sofort erhältlich bei INDEX-DVD

Sixpack Newsletter
CINEMA FUTURES von Michael Palm ab 28. April in den Kinos

Eine dringende Kinoempfehlung: Am 26.4.2017 startet im Wiener Stadtkino/Künstlerhaus Michael Palms filmischer Essay CINEMA FUTURES über die Zukunft des Kinos als kollektives Gedächtnis im Zeitalter der Digitalisierung. Sehenswert !!!
bald auch im Kino in Ihrere Nähe ! genaue Kino-Termine laufend auf der FB-Seite des Films
mehr zum Film
Trailer

Katrina Daschner gewinnt "Preis für Innovatives Kino" bei der Diagonale 2017

Gratulationen an Katrina Daschner und ihr Team für den Diagonale-Preis für Innovatives Kino für Pferdebusen
zu Jurybegründung und die weiteren PreisträgerInnen

Ruth Beckermann Werkschau in Nürnberg, Frankfurt/Main und Hamburg

Nach den Festival und Kinoerfolgen ihres jüngsten Films Die Geträumten, ist Ruth Beckermann mit einer umfangreichen Werkschau in Deutschland unterwegs. Von Ende März bis Anfang Mai ist Ruth Beckermann mit einer Vielzahl ihrer erfolgreichen Dokumentarfilme in Nürnberg, Frankfurt/Main und Hamburg zu Gast und bei ausgewählten Vorstellungen persönlich anwesend. Genaue Termine auf den Programmseiten der Veranstalter:
Filmhaus Nürnberg
Deutsches Filmmuseum Frankfurt
Metropolis Hamburg

Living Collection
Montag 05.06.2017
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus
Living Collection
Montag 01.05.2017
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus
Living Collection
Montag 03.04.2017
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus