Working
on Abstraction

 

 

 

 

Mi, 13. 5. 2015, 19.00 Uhr,
mumok kino. Museumsquartier

www.mumok.at

 

 

knapp
video_65

 

   


Das Programm soll anhand einiger Beispiele neuester österreichischer Videos veranschaulichen, wie mit den Mitteln der Abstraktion vielschichtige Referenzsysteme und Assoziationsräume aufgebaut werden. Einerseits kommt fotografische Abstraktion gerade zu einem Zeitpunkt zum Einsatz, wo aufgrund der hochentwickelten Technologie hyperrealistische Bilder möglich wären.
Grafische und algorhythmische Abstraktionen ohne repräsentative Verweise bilden eine zweite Gruppe. Die Verwendung akustischer und optischer Elemente zur Produktion von synästhetischen Ereignissen hat ihren Reiz nicht verloren, ja scheint manchmal besonders im abstrakten Bereich nach digitalen, selbst programmierten Bild- und Soundquellen zu verlangen. (Brigitta Burger-Utzer)

 
 

 

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19.00 Uhr

Into the Great White Open

THE

moon blink

Three Suns



dextro.org, video_65 (2014, 5 min)
Michaela Grill, Into the Great White Open (2014, 16 min)
Billy Roisz, Dieter Kovacic, THE (2015, 13 min)
Rainer Kohlberger, moon blink (2015, 10 min)
lia, Three Suns (2013, 7 min)

 


 

 

     

   

Im Anschluss nach der Vorstellung Gespräch mit dextro, Michaela Grill, Rainer Kohlberger, Billy Roisz und Brigitta Burger-Utzer.

Eine gemeinsame Veranstaltung von mumok kino und sixpackfilm.