Online-Katalog / Albert Sackl :

Im Freien
AT / 2011
23 min.

Im Freien ist als Titel wörtlich zu nehmen, denn der Blick der Kamera richtet sich auf Ausschnitte einer kargen und unberührten Landschaft, die als Projektionsfläche dient, um den filmischen Apparat zu erforschen, filmischen Raum, Zeit und Bewegung zu (de)konstruieren.
Albert Sackl analysiert diese Zusammenhänge im Rahmen einer radikalen Versuchsanordnung: Gedreht wurde während des nordischen Sommers bis zum Herbstbeginn mit einem durchgehenden Zeitrafferintervall von einem Bild alle drei Minuten. In einem Prozess analoger Linearität, der ohne Schnitt knapp drei Monate auf 23 Minuten komprimiert, treffen Kamera und Landschaft, enorme handwerkliche Präzision und Phänomene wie Licht, Schatten, Wetter, Farbe, Oberflächentextur oder die im Verlauf hereinbrechenden, immer länger werdenden Nächte aufeinander. Diese Konfrontation einer vorhersehbaren, metrisch definierten Struktur und unvorhersehbarer natürlicher Abläufe bedient sich der Umgebung, ohne sich in ihr zu verlieren oder ihrer ästhetischen Faszination zu erliegen.
Die Landschaft ist gleichzeitig Projektions- wie auch Aktionsraum und so scheint es unumgänglich, dass der Mensch in diesen filmischen Raum eindringt. Zuerst zögerlich, kaum wahrnehmbar, wird kurz ein Fuß sichtbar, etwas später flüchtig eine Hand. Der Mensch, ein Fremdkörper an diesem Ort, sucht ein Verhältnis zur Landschaft und zur Kamera. Immer stärker wird diese Präsenz, auch Objekte – ein Spiegel, ein Würfel, einzelne Elemente einer architektonischen Struktur – tauchen auf, konfrontieren die Natur mit dem vom Mensch Gemachten. Und am Ende scheint sich der Titel Im Freien ins Gegenteil zu verkehren, wenn sich aus den diversen Objekten ein Raum bildet, der vielleicht ein Projektionsraum sein mag, ein materieller Verweis auf die Apparatur, die doch immer die Bestimmende bleibt: die des Kinos. (Barbara Pichler)

Ein Film von:
- Albert Sackl

Kategorie:
- Avantgarde/Kunst

Orig.Spr.:
- Kein Dialog

Available Prints:
- 16 mm
- 35 mm

Preis: 92 EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

more on Austrian Independent Film & Video Database:
- Credits
- Festival placements
- Texte und Bilder
- Biographie: Albert Sackl