Tourprogramm 34

VALIE EXPORT Filme & Videos

Nach zunächst heftigen Anfeindungen gilt VALIE EXPORT inzwischen als eine der wesentlichen und international einflussreichsten Künstlerinnen, die multimediale Kunstpraxis und Theorie mit einem feministischen Anliegen verbinden. Bereits 1967 wählte sie programmatisch einen Künstlernamen, der sie symbolisch von der ihr zugewiesenen Identität und Rolle als weibliche Künstlerin innerhalb einer männerdominierten Gesellschaft distanzierte. Ihre Ausdrucksformen reichen von Zeichnung und konzeptueller Fotografie über Installationen und Skulpturen zu Performances. Eine zentrale Rolle spielt in ihrem Werk das Laufbild: Film und Video. Das Bild und die Bedingungen seiner Repräsentation in den Medien waren von Anfang an ihr Thema. Dem Interesse an Struktur, Technik und Wirkungsweise von bewegten Bildern steht die Auseinandersetzung mit dem Körper gegenüber, als Teil einer gespaltenen Existenz zwischen Realität und Repräsentation. (Brigitta Burger-Utzer)

Preis: 1000 EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

 
Unsichtbare Gegner
VALIE EXPORT
AT / 1977 / 110 min.
Die Praxis der Liebe
VALIE EXPORT
AT / 1984 -1985 / 90 min.
Selbstportrait mit Kopf
VALIE EXPORT
AT / 1966 -1967 / 4 min.
TAPP und TASTKINO
VALIE EXPORT
AT / 1968 / 2 min.
Hauchtext: Liebesgedicht
VALIE EXPORT
AT / 1970 -1973 / 2 min.
Raumsehen und Raumhören
VALIE EXPORT
AT / 1973 -1974 / 6 min.
Hyperbulie
VALIE EXPORT
AT / 1973 / 7 min.
Delta. Ein Stück
VALIE EXPORT
AT / 1976 -1977 / 18 min.
the voice as performance, act and body
VALIE EXPORT
AT / 2007 / 11 min.
Remote...Remote...
VALIE EXPORT
AT / 1973 / 10 min.
Mann & Frau & Animal
VALIE EXPORT
AT / 1970 -1973 / 8 min.
Adjungierte Dislokationen
VALIE EXPORT
AT / 1973 / 10 min.
i turn over the pictures of my voice in my head
VALIE EXPORT
AT / 2009 / 12 min.
Ein perfektes Paar oder die Unzucht wechselt ihre Haut
VALIE EXPORT
AT / 1986 / 12 min.
Interrupted Line
VALIE EXPORT
AT / 1971 -1972 / 6 min.
Syntagma
VALIE EXPORT
AT / 1984 / 20 min.