perceptive faculty 2

das videobild ist gesplittet in vier ansichtsfenster. entsprechend den vier dimensionen repräsentieren die fenster draufsicht, seitenansicht, frontalansicht und ein zeitfenster. vergleichbar mit fotografischen effekten, in denen durch lang- oder kurzzeit-belichtung neue wahrnehmungseindrücke entstehen, zeigt diese arbeit die umgebung aus neuen "zeitperspektiven". [n:ja]

Orig. Titel
perceptive faculty 2
Jahr
1999
Land
Österreich
Länge
4 min
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
kein Dialog
Downloads
Credits
Regie
Annja Krautgasser, aka: [n:ja]
Verfügbare Formate
Betacam SP (Distributionskopie)
Bildformat
4:3
Tonformat
Mono
Bildfrequenz
25 fps
Festivals (Auswahl)
2000
Graz - Diagonale, Festival des österreichischen Films
Helsinki - Avanto Media Art Festival