sixpackfilm wird gefördert durch das Bundesministerium für Kunst und Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport (Abteilung Film); die Kulturabteilung der Stadt Wien, die Niederösterreichische Landesregierung (Abt. Kultur und Wissenschaft); den Fachverband der Film- und Musikindustrie der Wirtschaftskammer Österreich (WKO); die Oberösterreichische Landesregierung (Direktion Kultur), die Salzburger Landesregierung (Abt. Kultur) und CineArt des Landes Steiermark.