Orange

Für Orange ließ Adrian fünfzehn Personen zum Begriff "Orange" assoziieren. Zu deren Assoziationen realisierte er dann Fotografien, weiters nahm er ein Wörterbuch zur Hand, dem er alle Definitionen von "Orange" - Frucht, Farbe, Stadt... - entnahm. Diese Faktoren vermischte er nach gewissen Regeln schließlich so lange mit diversen weiteren Ingredienzien, die gerade zur Hand waren - Found Footage mit fröhlichen Baueren etc. -, bis alle Elemente verbraucht waren. So entstand ein Sinnfeld, eine Sinnlichkeitsmatrix, eine Dynamik, die das Wahrnehmen von Ähnlichkeiten, AV-Reimen zwischen den Bildern, Bewegungen, Klängen forciert, darin ein Kreislauf der Re-/Produktion, der Aufnahmen und Ausscheidungen, der Wandlungen. (Hans Petersen)

Orig. Titel
Orange
Jahr
1962 - 1964
Land
Austria
Länge
3 min
Regie
Marc Adrian
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
keine angaben
Downloads
Orange (Bild)
Credits
Regie
Marc Adrian
Konzept & Realisation
Marc Adrian
Verfügbare Formate
16 mm (Distributionskopie)
Farbformat
s/w