38/79 Sentimental Punk

36 noticeably blurred and over exposed slides which Kren took at a punk concert form the basis for an attempt to revive lost movement. Kren used a strict ordering principle so that there is a hint of movement between each individual picture.
(Michael Palm)

Kren: It was in San Francisco at a punk festival. I was already high and the air was so thick in the rooms that you could cut it with a knife. I had a photograph camera with me; I stood in a corner of the entrance hall and took 36 pictures on slide film. At home I put the slides into a slide projector. I took out the lens and filmed the slides by filming directly from the projector - using single frames according to a certain plan.
(Hans Scheugl: "Die Filme. Eine kommentierte Filmographie," in: (ed.) Scheugl Ex Underground Kurt Kren. Seine Filme, Vienna 1996)

More Texts

Michael Palm zu 38/79 Sentimental Punk von Kurt Kren

Die Historizität des Standbildes kann aber auch eine biographische Dimension beinhalten. Die Melancholie, die einen manchmal beim Betrachten alter Photographien beschleicht, versucht Kren in Sentimental Punk zu überwinden. 36 reichlich verschwommene und überbelichtete Dias, die Kren bei einem Punk-Konzert aufgenommen hat, bilden das Material für den Versuch, dem Vergangenen Bewegung einzuhauchen.
Kren montiert die einzelnen Photos wieder nach einem strengen Reihenschema, sodaß sich Ansätze zu einer Bewegung zwischen den Einzelbildern abzeichnen. Doch wie man es auch dreht und wendet (und Kren tut dies nach allen Regeln der Kombinatorik), eine homogene Bewegung stellt sich nicht ein. Im Gegenteil: Gerade der Versuch, aus dem Photo Bewegung zu machen, wirft das Photo wieder auf sich selbst zurück und offenbart es als das, was es ist - stillgestellte Bewegung, vergangen, lange her. Selbst eine noch so ausgeklügelte Mathematik ändert daran nichts und erweist sich als formaler Modus.

(Michael Palm: Which Way?, Drei Pfade durchs Bild-Gebüsch von Kurt Kren, in: Hans Scheugl (Hrsg.), Ex Underground Kurt Kren. Seine Filme, Wien 1996)

Orig. Title
38/79 Sentimental Punk
Year
1979
Country
Austria
Duration
4 min 30 sec
Director
Kurt Kren
Category
Avantgarde/Arts
Orig. Language
no dialogue
Credits
Director
Kurt Kren
Available Formats
16 mm (Original Format)
Aspect Ratio
1:1,37
Sound Format
silent
Frame Rate
24 fps
Color Format
colour
Digital File (prores, h264) (Distribution Copy)
DCP 2K flat (Distribution Copy)
Aspect Ratio
1:1,37
Sound Format
silent
Frame Rate
24 fps
Color Format
colour
Festivals (Selection)
2000
Austin - Cinetexas - Int. short film&video&new media festival
2004
Buenos Aires - Int. Videofestival