27/71 Auf der Pfaueninsel

Einmal schon, in 27/71: Auf der Pfaueninsel, faßte Kren tagebuchartige Aufnahmen zu einem Werk mit hintergründiger Ironie. Den langatmigen Titeln mit einer Dauer von einer Minute, in denen fünf Personen groß angekündigt werden, folgen gerade zwanzig Sekunden Bilder, in denen Kren aus Distanz und von hinten - wie verstohlen - wackelige Blicke auf eine spazierende Gruppe wirft. "Familienfilm" lautet der in Klammern gesetzte Untertitel.
(Thomas Korschil: Die ersten, die letzten, soweit, in: Hans Scheugl (Hrsg.), Ex Underground. Kurt Kren. Seine Filme, Wien 1996)

Orig. Titel
27/71 Auf der Pfaueninsel
Jahr
1971
Land
Österreich
Länge
1 min 18 sek
Regie
Kurt Kren
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
kein Dialog
Credits
Regie
Kurt Kren
Mitwirkende/r
Wolfgang Ernst, Anni Brus, Lois Egg, Diana Brus, Günter Brus
Verfügbare Formate
16 mm (Originalformat)
Bildformat
1:1,37
Tonformat
Stumm
Bildfrequenz
24 fps
Farbformat
s/w
Digital File (prores, h264) (Distributionskopie)
DCP 2K flat (Distributionskopie)
Bildformat
1:1,37
Tonformat
Stumm
Bildfrequenz
24 fps
Farbformat
Farbe