Peter Weibel

* 1944, Ukraine

Künstler, Ausstellungskurator und Kunst- und Medientheoretiker.
Peter Weibel wurde 1944 in Odessa geboren, er studierte Literatur, Film, Mathematik, Medizin und Philosophie in Wien und Paris.
1976-81 Lektor für »Theorie der Form«; 1981-84 Gastprofessor für Gestaltungslehre und bildnerische Erziehung an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien; 1981 Gastprofessor am College of Art and Design in Halifax, Kanada; 1979/80 Gastprofessor für "Medienkunst"; 1981 Lektor für »Wahrnehmungstheorie«; 1982-85 Professor für Fotografie an der Gesamthochschule Kassel; 1984-89 Associate Professor for Video and Digital Arts, Center for Media Study, State University of New York at Buffalo, N.Y.; 1989-94 Direktor des Instituts für Neue Medien an der Städelschule in Frankfurt/Main; seit 1984 Professor für visuelle Mediengestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien; 1986-95 künstlerischer Berater der Ars Electronica in Linz; 1992-95 künstlerischer Leiter der Ars Electronica in Linz; 1993-99 Österreich-Kommissär der Biennale von Venedig; 1993-99 künstlerischer Leiter der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum in Graz; seit 1999 Vorstand des Zentrums für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.

peter-weibel.at