Wilbirg Brainin-Donnenberg

Wilbirg Brainin-Donnenberg
Foto: Anna Brainin

Wilbirg Brainin-Donnenberg ist Geschäftsführerin des drehbuchFORUM Wien, Filmkuratorin, Publizistin und Filmemacherin. Studierte Psychologie und Soziologie in Wien, Paris und Salzburg. Absolventin der Friedl Kubelka Schule für unabhängigen Film (2016-2018). 1993-2004 bei sixpackfilm, dann freie Kuratorin div. Filmreihen national und international (u.a. Phantome. Metamorphosen. Animismus im Film; Wissenschaftlerinnen im Film; Frauen und Wahnsinn im Film; Hommage an Anne Charlotte Robertson). 2010-2013 Konzeption des Diagonale-Branchentreffen. Co-Herausgabe (mit Michael Loebenstein) des Buchs Gustav Deutsch. Organisierte Masterclasses mit Maren Ade, Camilla Ahlgren, Kathrin Resetarits, Frank Spotnitz et al. Publiziert zu int. Avantgardekino und Gender Topics. Gründungs- und Vorstandsmitglied von FC GLORIA – Frauen Vernetzung Film und Kuratorin der FC GLORIA Kinosalons. Initiatorin des Drehbuchwettbewerbs If she can see it, she can be it. Frauen*figuren jenseits der Klischees. Lebt in Wien.

www.drehbuchforum.at
www.fc-gloria.at

Films:
Dirndlschuld (2021, super 8 on DCP, color & bw, 15 min.) Diagonale – Festival of Austrian Films - Competition
Brief an eine Tochter / Letter to a Daughter (2019, super 8 on DCP, color, 8 min.), Festivals: Diagonale – Festival of Austrian Films - Competition, FidMarseille, IFF Riga Competition, Febiofest Bratislava Competition, IFF Jeonju South Korea Festival Screening and Expanded Cinema Exhibition). – then came Corona….

Downloads
Portrait (Bild)