wegen Lock-Down verschoben, Termin tba ||| L’AVENIR? DE F.V.G?

Mo 6. Dezember 2021, 19:00 Uhr
MetroKinoKulturhaus
wegen Lock-Down verschoben, Termin tba |||  L’AVENIR? DE F.V.G?

Friedl vom Gröller ist Fotografin und Filmemacherin, ihr erster Film entstand 1968. Seither hat sie weit mehr als 100 weitere realisiert. Anlässlich ihres 75. Geburtstags nehmen wir eine Rückschau vor, die zugleich als Blick in die Zukunft gedacht ist. Im titelgebenden Film des Programms L’AVENIR? DE F.V.G? wird diese in einem Pariser Waschsalon aus Kauri-Muscheln gelesen. Der Auslegung der Wahrsagerin folgt eine Übersetzung in Gebärdensprache, deren Gesten wiederum in Filmbilder verwandelt werden: F.v.G. lässt sich ihre Zukunft voraussagen. Die Wahrsagerin wird zum Sinnbild einer Suche, ein so umfangreiches Werk in seinen Absichten und Nuancen zu zeigen, und dient dem Programm als Vorbild für das Vertrauen in das Mögliche.
(Jonida Laçi/Daniela Zahlner)

Durch das Programm führen Jonida Laçi und Daniela Zahlner im Gespräch mit Friedl vom Gröller

MetroKinokulturhaus
Johannesgasse 4 1010 Wien -- Tickets: reservierung@filmarchiv.at oder 01-512 18 03 oder online

Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19 Regelungen wie Maskenpflicht und 2G Nachweis.
Please consider applicable Covid-19 regulations such as mask requirement and 2G verification.