FENSTERGUCKER

Fri Feb. 5, 2021 - Sat March 20, 2021, 11 p.m.
Size Matters, Raum für Kunst und Film, Margaretenstraße 110
FENSTERGUCKER

Filmspaziergang
Start: 05.02.21 // Jeweils freitags und samstags ab 17:00 Uhr

In Kurt Krens 1962 entstandenem kurzen Film 5/62Fenstergucker, Abfall, etc. sind u.a. zahlreiche, in Kurzschnitttechnik aneinander montierte Personen zu sehen, die relativ teilnahmslos in Wien aus dem Fenster starren. FENSTERGUCKER dreht quasi die Perspektive um, will Blicke aktiv einfangen und nach Innen, durch die Scheibe des Kunstraums Size Matters leiten, mitunter durch die Filmprotagonist*innen zurückwerfen. Die spontan initiierte Reihe präsentiert 7 kurze Filme aus dem Programm von sixpackfilm, die die Situation vor Ort aufgreifen und als Blickfänger agieren. Die Palette reicht von der Bewegungsstudie eines laufenden Hundes (RAUMZEITHUND) – eine Referenz ans frühe Kino –, zu ausgefuchsten Schauanordnungen (ASTOR PLACE, SEN., LIVEPAN, VON LINKS NACH RECHTS, VON OBEN NACH UNTEN), über die filmische Interpretation der Covid-Abstandsregel (DISTANCE FILM) bis zu einem beklemmenden Selbstportrait (FADE TO DEATH), das eine durchlebte Krankheitsgeschichte als rauschhaften Trip dokumentiert. (ds)

05.+06.02.21 – Nikolaus Eckhard: RAUMZEITHUND

12.+13.02.21 – Eve Heller: ASTOR PLACE

19.+20.02.21 – Siegfried A. Fruhauf: DISTANCE FILM

26.+27.02.21 – Mario Sefelin: FADE TO DEATH

05.+06.03.21 – Flora Watzal: VON LINKS NACH RECHTS, VON OBEN NACH UNTEN

12.+13.03.21 – Sasha Pirker: LIVEPAN  

19.+20.03.21 – Friedl vom Gröller: SEN. 

 

Size Matters in Kooperation mit sixpackfilm

Size Matters
Raum für Kunst & Film
Margaretenstraße 110
1050 Wien